Coronamaßnahmen

Bestimmungen bei Meisterschaftsspielen

 

1.      Eine Mund- und Nasenschutzmaske ist zu tragen beim Eintritt in ein Spiellokal.

2.      Der Kapitän führt eine Liste mit den Namen der Spieler und Begleiter, sowie einer Telefonnummer mit.

3.      An jedem Tisch muss Desinfektionsmittel vorhanden sein. Vor und nach einer Partie müssen die Spieler ihre Hände desinfizieren.

4.      Als Schiedsrichter fungiert jeweils ein Spieler der Heim- und ein Spieler der Gastmannschaft (und zwar immer am selben Tisch für die Heim- bzw. Gastschiedsrichter). Die Schiedsrichter müssen während des Spiels eine Mund- und Nasenschutzmaske tragen.

5.      Das Handreichen nach einer Partie ist untersagt.

6.      Spieler, die nicht im Einsatz sind sowie Begleiter oder Zuschauer müssen einen Sitzplatz einnehmen.

7.      Umkleidekabinen sowie Duschen bleiben vorerst geschlossen.

 

Für die Heimspiele:

Eingang nur über die Bar des BBC mit Mund- und Nasenschutzmaske. Hände sind zu desinfizieren.

Ausgang nur in Richtung Toiletten über den Flurbereich zu nutzen.

Für den Barbetrieb gelten die Horeca-Bestimmungen, d.h. Mund- und Nasenschutzmaske, nur Bedienung am Tisch.

Achtung: Gesucht wird noch eine Person, die uns für den Barbetrieb unterstützt.

Hallenkommissar: Erwin Rampelbergh         Ersatz: Günter Koch

 

Für die Auswärtsspiele:

 

Das Spielformular, sowie eine Kopie der Liste mit den Spielern und Begleitern sind nach dem Spiel bei Erwin Rampelbergh, Schmittgasse 6,( 0477 28 33 44)  in den Briefkasten zu werfen.